Bundespolizei kontrolliert im Vogtland 400 Personen

Zuletzt aktualisiert:

Die Bundespolizei hat Bilanz gezogen nach einer Fahndungswoche im Vogtland. Wie die Behörde am Freitag mitgeteilt hat, wurden entlang der A 72 400 Personen kontrolliert. Dabei sind zwei Straftaten aufgedeckt worden, und es gab fünf Fahndungstreffer. Fast 60 Polizisten waren im Einsatz. Ein Sprecher sagte, die Ergebnisse zeigten, dass das Vogtland sehr sicher sei für die Bürger. Damit das so bleibe, werde man weiterhin den Fahndungsdruck hochhalten.