BSV Sachsen Zwickau überrascht beim Tabellenzweiten in Ketsch

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -Die Zweitliga-Handballerinnen vom BSV haben einen wichtigen Sieg gefeiert. Beim Tabellenzweiten in Ketsch konnte sich die Mannschaft von Trainerin Corina Cupcea am Sonntag überraschend mit 18:17 durchsetzen. Ein hart erkämpfter Sieg für den Tabellenvorletzten und der Zweite in Folge.

Das Duell war von Beginn an sehr eng. In der 1. Halbzeit hatten die BSV-Mädels mit zwei Toren die Nase vorn. Dann lagen die Kurpfalz Bären vorn, führten zur Pause 10:9. Nach dem Seitenwechsel zog Zwickau sogar auf 16:13 davon. Ganz am Ende war es nochmal knapp. Aber Zwickau hat die Nerven behalten und gewonnen.

Beste BSV-Werferinnen mit je fünf Treffern waren Katarina Pavlovic und Petra Nagy.