• © Bert Harzer/ Harzer Pressefotos

    © Bert Harzer/ Harzer Pressefotos

BSC Rollers weiter ohne Punkte

Zuletzt aktualisiert:

Die BSC Rollers sind auch im dritte Ligaspiel ohne Punkte geblieben. Im Heimspiel gegen die Thuringia Bulls hatten die Zwickauer ohne ihren verletzten Spielmacher Benjamin Kenyon keine Chance.

Am Ende verloren sie deutlich mit 51:92 gegen die seit 40 Pflichtspielen ungeschlagenen Thüringer. Trainer Marco Förster: "Auch wenn eine Niederlage gegen die Thuringia Bulls verschmerzbar ist, ist es für uns dennoch die dritte in Folge und zeigt knallhart unsere momentanen Defizite auf."

Der Fokus gelte jetzt einzig und allein den nächsten zwei Spielen, am 12. Oktober auswärts in Wiesbaden und am 19. Oktober auf heimischem Parkett gegen die Roller Bulls Ostbelgien, so Förster.