• Das Team von Marco Förster fand kein Rezept gegen die starken Hannoveraner. (c) Ralph Köhler/ propicture

BSC Rollers kassieren Heimniederlage gegen Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Die BSC Rollers Zwickau warten weiter auf den ersten Heimsieg. Gegen Hannover United hat das Team von Coach Marco Förster am Samstag mit 54:65 verloren.

Von Beginn an dominierten die Gäste das Spiel, setzten die Zwickauer mit einer aggressiven Verteidigung stark unter Druck und zogen bis zur Halbzeit auf 14 Punkte davon. Mit Kampfgeist und Moral konnten sich die Rollers nochmal auf drei Punkte heranspielen, mussten dann aber der kräftezehrenden Aufholjagd Tribut zollen.

Mit je 20 Punkten waren Vytautas Skucas und Rostislav Pohlmann die besten Werfer in den Reihen der Zwickauer.