• Bruno Mars, Foto: Atlantic Records

Bruno Mars - "24K Magic"

Zuletzt aktualisiert:

Bruno Mars hat erst vor wenigen Wochen in den USA eine Auszeich­nung verliehen bekommen, die außer ihm nur noch 9 weitere Künstler erhalten haben: Rihanna, Taylor Swift, Katy Perry, Lady Gaga, Justin Bieber, Elvis Presley, Kanye West, Drake und Flo Rida.

Sein Hit „Uptown Funk“ hat Diamond Status erreicht, das heißt, der Song ist weltweit über 10 Millionen Mal verkauft worden. Das Video dazu wurde im Internet über 1,9 Milli­arden Mal angeschaut. Kein Wunder, dass Bruno Mars bei seinem neuen Album „24K Magic“ auch auf Funky Music setzt. Der Super­star klingt auf dem Album, als wäre es wieder 1982, und Roger Troutman oder Midnight Star die neueste Speer­spitze des R´n´B. Da wird harter Slap Bass gespielt, da wird der Vocoder voll aufge­dreht, bis in die Balladen hinein.

Bruno Mars zeigt auf seinem neuen Album, dass er jeden Musik­stil drauf hat, auf einem Level, das praktisch nur er selber errei­chen kann. Das macht Bruno Mars zu einem amtli­chen Nachfolger solcher Musik­größen wie Prince oder Michael Jackson.