• Symbolbild © Martin Schutt dpa

    Symbolbild © Martin Schutt dpa

Brückenarbeiten: Teilstück der A14 bei Leipzig am Wochenende vollgesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Ein Teil der A14 im Westen von Leipzig wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag vollgesperrt. Der Grund: an der Riesaer Straße wird die neue Brücke zusammengebaut. Die alte wurde im April abgerissen.

 Wie uns Isabel Pfeiffer vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr gesagt hat, werden insgesamt zehn Teile wie bei einem Fertighaus zusammengesetzt. Das übernimmt ein 400 Tonnen schwerer Spezialkran. Die Vollsperrung des A14-Teilstücks soll von Samstagabend 19 Uhr bis Sonntag um 14 Uhr dauern. Die Riesaer Straße bleibt noch bis zum Sommer gesperrt. Erst dann soll die Brücke freigegeben werden.