Britney Spears - "Glory"

Zuletzt aktualisiert:
  • Britney Spears, © Randee St. Nicholas

Seit ihrem legen­dären Zusam­men­bruch vor fast 10 Jahren (incl. Schei­dung, Fürsor­ge­pro­zessen um die Kinder, abrasierter Frisur und Entmün­di­gung durch den Vater) gilt Britney Spears hierzu­lande als jemand, der seinen Erfolgen aus den 90ern hinter­her­jagen muss.

Der Eindruck täuscht aber, daheim in den Staaten war Britney immer erfolg­reich, was ihre Singles und Alben angeht. 2007, 2008 und 2011 gab's jeweils Album­platin, 2012 saß sie in der Jury von X-Factor, und ein Jahr später brach sie in Las Vegas mit ihrer Show im Planet Holly­wood Resort and Casino alle Rekorde und bekam anschlie­ßend symbo­lisch den Schlüssel der Stadt überreicht sowie ihren eigenen Feiertag.

Ihr neues Album „Glory“ wird weltweit hochge­lobt, Britney ist vor allem, was die Sounds angeht, auf der Höhe der Zeit. Anspiel­tipps sind „Private Show“ und „What You Need“.