• (c) Bernd März

Brennender LKW blockiert A4 bei Hainichen

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Ein brennender LKW hat am Mittwochnachmittag den Berufsverkehr auf der A4 Richtung Dresden zum Erliegen gebracht. Nach Aussage der Autobahnpolizei hatten die Bremsen des Lasters blockiert und die Reifen in Brand gesetzt. Die Autobahn musste für die Löscharbeiten zeitweise gesperrt werden. Daraufhin bildete sich ein 20 Kilometer langer Rückstau, der bis Chemnitz-Glösa reichte.