Brandenburgs bester Steinmetz kommt aus Lübben

Zuletzt aktualisiert:

Brandenburgs bester Steinmetz- und Steinbildhauer kommt aus der Niederlausitz. Paul Müller, Steinmetz aus Lübben, sicherte sich zum Abschluss seiner Ausbildung den ersten Platz im Leistungswettbewerb des Landes.

Der junge Mann konnte besonders mit seiner Arbeit an der sogenannten CNC-Maschine überzeugen. Mit ihr gelingt es, unterschiedliche Formen zu sägen und zu fräsen. So konnte er zum Beispiel einen ganz speziellen Grabstein für einen verstorbenen Freund der Familie gestalten und damit etwas Besonderes schaffen. "Zu sehen, dass ich mit meinem Entwurf etwas ganz Besonderes geschaffen habe, ist einmalig“, so Paul Müller. Mit Blick auf den Landessieg sagt er: „Ich bin stolz darauf, dass ich diese Fähigkeiten erlernt habe und meine Ausbildung mit so einem Erfolg abschließen konnte.“

Durch sehr gute Noten und bestes handwerkliches Geschick wurde er nun von Steinmetz Denny Weber aus Lübbenau übernommen.