Feuer in Dachgeschosswohnung - Bewohner in Sicherheit

Zuletzt aktualisiert:

In Lugau ist in der Nacht zum Donnerstag die Feuerwehr ausgerückt. Es brannte in einem Mehrfamilienhaus auf der Flockenstraße. Das Feuer war gegen 1:00 Uhr in der Dachgeschosswohnung eines 39-jährigen Mieters ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar.

Alle Bewohner konnten in Sicherheit gebracht werden. Die Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar. Die Mieter kamen bei Familienangehörigen unter. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es waren die Feuerwehren aus Lugau, Oelsnitz, Niederwürschnitz und Ursprung mit 13 Fahrzeugen und 66 Kameraden im Einsatz.