• Sachsen / Dresden: Am 08.04.2021 kam es gegen 10.10 Uhr an der Straße Hohenplauen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Auf dem Dachboden des Hauses brannten diverse Gegenstände. Die Berufsfeuerwehr (Wache Löbtau) und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Ein Bewohner wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

  • Sachsen / Dresden: Am 08.04.2021 kam es gegen 10.10 Uhr an der Straße Hohenplauen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Auf dem Dachboden des Hauses brannten diverse Gegenstände. Die Berufsfeuerwehr (Wache Löbtau) und die Freiwillige Feuerwehr Kaitz konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Ein Bewohner wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Brand in einem Einfamilienhaus

Zuletzt aktualisiert:

Am Donnerstagmorgen ist es an der Straße Hohenplauen in Dresden-Plauen zu einem Brand gekommen. Nach ersten Informationen haben auf einem Dachboden in einem Einfamilienhaus diverse Gegenstände gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Ein Bewohner des Hauses wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.