• Symbolbild © dpa

Betrunkener ICE-Fahrer sorgt für Chaos auf der Strecke nach Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Ein völlig betrunkener ICE-Lokführer ist mit fast 2,5 Promille an Wittenberg vorbeigerauscht. Der Zugchef hat Bundespolizisten an Bord angesprochen. Der betrunkene Lokführer ist dann in Bitterfeld aus dem Zug geholt worden. Das hat ein Sprecher der Bundespolizei Pirna mitgeteilt. Der Vorfall hat sich am Dienstagabend in einem ICE von Hamburg nach Leipzig ereignet.