• Symbolbild ©dpa

    Symbolbild ©dpa

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall auf A14 bei Schkeuditz

Zuletzt aktualisiert:

Ein betrunkenener Autofahrer hat auf der A14 bei Schkeuditz einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen verursacht. Wie die Polizei mitteilte, für der 25-Jährige am Montagabend zu schnell auf der linken Fahrbahn in Richtung Leipzig. Beim Schkeuditzer Kreuz kam er ins Schleudern und stieß zuerst gegen ein Auto und daraufhin noch mit einem LKW zusammen. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und  überschlug sich. Der 25-Jährige und ein weiterer Autofahrer wurden leicht verletzt.