Betrunkene Autofahrerin verursacht 40.000 Euro Schaden

Zuletzt aktualisiert:

Eine betrunkene Autofahrerin hat in Rosenbach im Vogtlandkreis einen Schaden von rund 40.000 Euro verursacht. Die 28-Jährige habe am Mittwochabend an einer Baustellenampel einen haltenden Wagen übersehen, teilte die Zwickauer Polizei mit. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Die 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen, der 43-jährige Fahrer des haltenden Wagens blieb den Informationen vom Donnerstagmorgen zufolge unverletzt. Ein Alkoholtest ergab bei der Frau einen Wert von 1,85 Promille.