Betrunkene Autofahrer verursachen Unfälle im Erzgebirge

Zuletzt aktualisiert:

Weil Autofahrer betrunken unterwegs waren, kam es im Erzgebirgskreis zu zwei Unfällen. Ein 28-Jähriger war am Samstagmorgen zwischen Bärenstein und Annaberg unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Es überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stehen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, ein Bluttest ergab einen Alkoholwert von über 1,7 Promille. Am Samstagabend kam ein 43-Jähriger in Geyer von der Straße ab und knallte gegen einen Baum - bei ihm wurde ein Wert von über 1,4 Promille festgestellt.