Betrüger bringt Rentnerin aus Langenberg um tausende Euro

Zuletzt aktualisiert:

Ein Betrüger hateine Frau aus Langenberg bei Raschau-Markersbach übers Ohr gehauen. Er hatte sich als Journalist in Kabul ausgegeben und online zu ihr Kontakt aufgenommen.

Laut Polizei gab es zwischen den Beiden über Wochen Kontakt via Internet. Am Montag schrieb er der Rentnerin, dass er mit seiner Arbeit in Kabul fertig sei und eine hohe Abfindung empfangen habe. Das Geld wolle er der Frau in einer Tasche schicken. Daraufhin überwies sie mehrere tausend Euro auf ein italienisches Konto.

Als sie der Täter aufforderte zehntausend Euro für den Flug nach Deutschland zu überweisen, bemerkte die Frau den Schwindel und alarmierte die Polizei.