• Oberbürgermeister Octavian Ursu

"Bedrohliche Lage in Görlitzer Krankenhäusern"

Zuletzt aktualisiert:

Oberbürgermeister Octavian Ursu hat die Görlitzer aufgerufen, sich an die geltenden Coronaschutz-Regeln zu halten. In einer Videobotschaft ermunterte er die Menschen, sich impfen zu lassen, um sich selbst und die Schwächeren besser zu schützen. Die beiden Görlitzer Krankenhäuser seien inzwischen extrem unter Druck geraten. Operationen und Behandlungen müssen verschoben werden. Ursu sprach von einer bedrohlichen Lage.

Der Link zur Videobotschaft:

 https://www.youtube.com/watch?v=aCZFxvuqHws