Baustart für neues Wohnquartier in Johannstadt

Zuletzt aktualisiert:

In Johannstadt entsteht ein neues Wohnquartier. Der Investor Quarterback baut an der Dürerstraße drei neue Häuser mit insgesamt 200 Wohnungen. Im Erdgeschoss sind Gewerbeflächen geplant, auch eine Tiefgarage wird es geben. Im Frühjahr 2023 soll das Quartier fertig sein.

Geplant sind auf dem knapp 5.450 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Dürer-, Holbein- und Hans-Grundig-Straße drei miteinander verbundene Baukörper. Der mittlere Baukörper mit sieben Stockwerken ist etwas zurückgesetzt, daneben schließen sich rechts und links zwei weitere mit acht und sechs Geschossen an. Dazwischen befindet sich ein kleiner Vorplatz, von dem die Treppenhäuser aller drei Hausteile abgehen. Die Wohnfläche liegt bei rund 12.250 Quadratmetern, hinzukommen rund 400 Quadratmeter für die drei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss.

Die Grundrisse variieren zwischen ein und vier Zimmern mit knapp 38 bis 99 Quadratmetern und eignen sich damit sowohl für Singles und Paare als auch für Familien. Alle Wohnungen erhalten einen Balkon oder eine Terrasse. Parkplätze stehen unterhalb des Ensembles in einer zentralen Tiefgarage mit 124 Stellflächen bereit.

Johannstadt ist eine der Stadtteile, wo die Einwohnerzahl rasant wächst. Allein von 2019 auf 2020 hat sich die Bevölkerung im Stadtteil um 1,7 Prozent auf mehr als 25.100 Personen erhöht, über das gesamte letzte Jahrzehnt hinweg betrug der Anstieg 6,3 Prozent.