Baustart für neuen Tierpark-Spielplatz

Zuletzt aktualisiert:

Im Chemnitzer Tierpark ist eines der größten Bauprojekte der letzten Jahre gestartet. Am Freitag war erster Spatenstich für den neuen Eiszeitspielplatz sowie ein neues Gehege, in dem einmal Steinböcke und Paviane zusammen leben sollen. Die Kosten von einer Million Euro trägt komplett der Tierparkförderverein, der auch das Konzept für die neuen Anlagen erstellt hat. Die Fertigstellung ist für April nächsten Jahres geplant.