Bauernverband Oberlausitz begrüßt höheren Milchpreis

Zuletzt aktualisiert:

Milch ist teurer geworden. Und die Preise werden wohl noch weiter anziehen. Der Bauernverband Oberlausitz hat die steigenden Milchpreise verteidigt. Das sei dringend notwendig, damit die Landwirte ihre Viehbestände halten können, sagte  uns Vorsitzender Joachim Häntsch. "Unsere Arbeit muss wertgeschätzt werden!" Vor einem Jahr bekamen die Bauern für einen Liter Milch rund 30 Cent, jetzt sind es knapp 50 Cent.

Audio:

Joachim Häntsch, Vorsitzender des Bauernverbandes Oberlausitz