Bauern hatten mit einer besseren Ernte gerechnet

Zuletzt aktualisiert:

Die Getreide- und Rapsernte fällt dieses Jahr schlechter als erwartet aus. Diese Einschätzung des Landesbauernverbandes für Sachsen gilt auch für unsere Gegend. Das sagte uns der Geschäftsführer des Regionalverbandes Westsachsen. Ursachen waren der trockene Juni und das unbeständige Wetter während der Erntezeit. Der Regionalverband hat rund 270 Mitglieder, darunter 83 Landwirtschaftsbetriebe.

Audio:

Peter Köhler, Geschäftsführer des Regionalverbandes Westsachsen: