Baubeschluss für Schulsanierung in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Mit der Sanierung der Grundschule in Görlitz-Königshufen kann begonnen. Der Stadtrat hat am Abend den Baubeschluss gefasst. Der DDR-Plattenbau wird innen und außen fit gemacht. Die Gesamtkosten betragen rund 5,2 Millionen Euro. Die Stadt steuert 1,8 Millionen bei. 

Lange hat Görlitz auf die Fördermittel gewartet. Nun sind sie da, es kann losgehen.  Das Dach wird erneuert, die Fassade wärmegedämmt und verputzt. An die Fenster kommen Sonnenschutzanlagen. Akustikdecken werden in den Klassenzimmern angebracht.  Toiletten und Waschräume werden saniert, die Elektroinstallationen erneuert.