Bauarbeiten bremsen die Erzgebirgsbahn aus

Zuletzt aktualisiert:

Fahrgäste der Erzgebirgsbahn müssen sich ab Montag auf Verspätungen und Schienenersatzverkehr einstellen. Das betrifft die Strecke Chemnitz-Olbernhau. Dort sind bis Anfang September verschiedene Bauarbeiten geplant. So werden zwischen Hetzdorf und Leubsdorf auf einem knapp sechs Kilometer langen Abschnitt die Schienen ausgetauscht. Außerdem muss zwischen Leubsdorf und Grünhainichen ein Felshang gesichert und dafür rund 600 Quadratmeter Spezialnetze angebracht werden.