• Auch die alte Brücke an der Wiesenstraße wurde für den Hochwasserschutz bereits abgerissen.

Bau am Hochwasserschutz in Olbernhau geht weiter

Zuletzt aktualisiert:

In Olbernhau wurde ein weiterer Bauabschnitt der Hochwasserschutzanlagen gestartet. Gebaut wird unterhalb der Brücke „Am Steg“. 42 Meter neue Hochwasserschutzmauern und über 70 Meter Deich sollen errichtet werden. Damit soll die Lücke zu den bereits gebauten Anlagen geschlossen werden.

Auf dem Deich wird außerdem ein Geh- und Radweg entstehen. Bis Juni kommenden Jahres sollen die Bauarbeiten dauern. Rund 800.000 Euro wird der Bau kosten.

Insgesamt werden über 20 Millionen Euro in den Hochwasserschutz in Olbernhau investiert. Entstehen soll eine durchgängige Hochwasserschutzlinie entstehen. Geplant ist, einen Großteil der Arbeiten im kommenden Jahr abzuschließen.