• Joe Eilers ist künftig fürs Chemnitzer Team Theed Projekt Cycling unterwegs. (v.l.n.r.: Geschäftsführer Theed Projekt Lutz Uhlig, Joachim Eilers, Team-Manager Jens Fiedler)

    Joe Eilers ist künftig fürs Chemnitzer Team Theed Projekt Cycling unterwegs. (v.l.n.r.: Geschäftsführer Theed Projekt Lutz Uhlig, Joachim Eilers, Team-Manager Jens Fiedler)

Bahnradsportler Joe Eilers geht weiterhin für Chemnitz an den Start

Zuletzt aktualisiert:

Der zweimalige Bahnrad-Weltmeister Joe Eilers geht auch in Zukunft für Chemnitz an den Start. Er verlässt zwar den CPSV, wechselt aber zum Chemnitzer Rennteam Theed Projekt Cycling. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2022, aktiv fahren möchte er aber noch bis 2024. Fürs Training wird Eilers allerdings nach Cottbus pendeln. Dort seien die Bedingungen besser als hier, so der 30-Jährige.

Weil er sich für Olympia nächstes Jahr qualifizieren will, habe er sich zu diesem Schritt entschlossen. Joe Eilers ist seit 2005 für den Chemnitzer Bahnradsport unterwegs und räumte mehrere Titel ab.

Audio:

Joe Eilers freut sich, dass er in Cottbus trainieren, aber trotzdem weiterhin für Chemnitz an den Start gehen: