Tim Bendzko

“Axel trifft” ist ein Podcast für alle, die gerne mehr über Musiker und Promis erfahren wollen, als die üblichen Klatsch- und Tratschsendungen anzubieten haben.

Axel Metz, der Mann hinter dem Podcast, ist langjähriger Radiomoderator aus Sachsen und hat seit den 90ern viele nationale und internationale Größen der Rock- und Popmusik interviewt.

In den Gesprächen mit den Künstlern geht es nicht nur um das jeweils aktuelle Album, Geschichten hinter den Hits oder die nächste Tour, sondern auch ganz Privates und oft Überraschendes. Und das fernab von billigen Pseudoenthüllungen.

Von Adel Tawil bis hin zu Wincent Weiss, hier sprechen sie alle … über Gott und die Welt.


#40 Mark Forster

Mark Forster ist heute einer der erfolgreichsten Popstars in Deutschland. Seine Hits laufen überall im Land im Radio, seine Konzerte sind fast immer ausverkauft. Vor 8 Jahren war Mark noch ein ziemlich unbekannter Newcomer, der um seinen Platz in den Charts kämpfen musste. In diesem Interview aus dem Jahre 2012 zeigt sich Mark schon damals als die clevere, verschmitzte und intelligente Persönlichkeit, als die er heute deutschlandweit bekannt ist. Er erzählt, wie er sich auf dem JaKobsweg selbst gefunden hat, was er dort erlebt hat, wie für ihn der Umzug aus dem kleinen, verschlafenen Winnweiler in die Haupstadt Berlin war und welchen Zugang er beim Texten seiner Lieder hat. Ein höchst interessanter Rückblick auf einen Künstler ganz am Anfang seiner Karriere.

Alle Folgen:

Hören Sie "Axel trifft ..." auch auf