Auwald wird teilweise geflutet

Zuletzt aktualisiert:

Ein Teil des Leipziger Auwalds wird ab dieser Woche geflutet. Nach Angaben des Amts für Umweltschutz soll eine fünf Hektar große Fläche im südlichen Bereich des Auwalds unter Wasser gesetzt werden, für etwa zwei Wochen. Danach wird das Wasser wieder in die Weiße Elster geleitet.

Seit 1993 wird der Auwald regelmäßig geflutet. Dadurch soll die Verbreitung auwaldtypischer Tiere und Pflanzen gefördert werden.