Autorad löst sich während der Fahrt in Grünhain Beierfeld

Zuletzt aktualisiert:

Glück im Unglück hatte eine 54-jährige Autofahrerin in Beierfeld - wie die Polizei informierte, hatte sich am Montagmittag gegen 12:30 Uhr ein Vorderrad ihres Renault gelöst.

Der Reifen flog quer über die August-Bebel-Straße. Ein entgegenkommender Suzuki konnte noch rechtzeitig bremsen. Das Rad schleuderte gegen einen geparkten Skoda und beschädigte noch einen Audi und einen BMW. Verletzt wurde niemand. Es entstand aber ein Schaden von rund 7.000 Euro.

Die Beamten haben weitere Ermittlungen, wie sich das Rad lösen konnte, aufgenommen.