Autofahrerin weicht Wildtier aus - schwer verletzt!

Zuletzt aktualisiert:

Sie hat ein Wildtier gerettet und sich dabei selbst schwer verletzt: Eine Autofahrerin war am Montagabend bei Bergen im Vogtland einem Tier ausgewichen. Dabei kam der Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend überschlug sich das Auto noch. Die 34-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Tier blieb unversehrt, sage ein Polizeisprecher aus Zwickau. Es sei aus dem Wald gekommen und im Wald wieder verschwunden.