• Auf die Sachsenring-Rennstrecke in Hohenstein-Ernstthal hat sich ein Autofahrer verirrt. © Jan Woitas/dpa

Autofahrer verirrt sich auf Sachsenring-Rennstrecke

Zuletzt aktualisiert:

Ein 64-Jähriger ist am Donnerstagabend unfreiwillig zum Rennfahrer geworden. Der Mann hatte sich in Hohenstein-Ernstthal verfahren und war, ohne es zu merken, mit seinem Skoda auf die Sachsenring-Rennstrecke geraten.

Auf der Suche nach dem Ausgang ist er am äußeren Rand der Strecke gefahren und im Kiesbett stecken geblieben. Helfer haben seinen Wagen schließlich dort rausgezogen.