Autofahrer übersieht Motorrad - drei Verletzte in Penig

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall in Penig sind drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Nach Polizeiangaben hatte ein 69-jähriger Autofahrer ein Motorrad übersehen. Es kam zur Kollision. Der Kradfahrer, 60 Jahre alt, stürzte, wodurch er und seine gleichaltrige Mitfahrerin sich schwer verletzten. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Autofahrer wurde leicht verletzt.

Am Pkw und Krad entstand ein Gesamtsachschaden von 16.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden vom Unfallort abgeschleppt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.