• Symbolbild: dpa

Autofahrer kracht bei Pirk gegen entkoppelten Anhänger

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -Einen Horror-Unfall hat ein Autofahrer Donnerstagfrüh auf der A72 schwer verletzt überlebt. Bei Pirk in Richtung Hof hatte sich vor ihm ein Transporter-Anhänger gelöst und stand bei Dunkelheit und Nebel quer auf der Fahrbahn. Der 62-Jährige krachte mit seinem Audi dagegen.

Der A6 fing Feuer, der Mann wurde geborgen und in ein Krankenhaus geflogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 37.000 Euro.