Autoanhänger rollt auf Gegenfahrbahn - 73-Jähriger schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Weil sein Wagen von einem Anhänger getroffen wurde, ist ein 73-Jähriger in Lengenfeld schwer verletzt worden. Der Anhänger habe sich während der Fahrt auf der B94 vom Auto eines 39-Jährigen gelöst und sei auf die Gegenfahrbahn gerollt, teilte die Zwickauer Polizei am Donnerstag mit. Er stieß zunächst mit dem Fahrzeug des 73-Jährigen zusammen, das dadurch von der Straße geschleudert wurde. Der Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Anhänger stieß außerdem mit dem Auto eines 35-Jährigen zusammen, der leichte Verletzungen erlitt. Die Bundesstraße sei für die Unfallaufnahme am Mittwochnachmittag zwei Stunden gesperrt worden, hieß es. (dpa)