Auto überschlägt sich auf A13 - Stau in Richtung Dresden

Zuletzt aktualisiert:

Am Montagnachmittag ist es auf der A13 in Richtung Berlin zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen geriet ein Kleinbus Mercedes-Benz Vito kurz vor Radeburg ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und landete im Straßengraben. Die beiden Insassen wurden dabei nicht verletzt. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Thiendorf. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet, dennoch bildete sich ein Stau in Richtung Dresden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.