• Der VW Golf muss mit hoher Geschwindigkeit gegen den Baum gekracht sein.

  • Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock herausgerissen und die andere Straßenseite in ein Feld geschleudert wurde.

Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall auf der B169 ist am frühen Mittwochmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 21-Jährige war mit seinem Golf zwischen Neuensalz und Mechelgrün in einer langgezogenen Kurve von der Straße abgekommen und ungebremst gegen einen Baum gekracht. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der Motorblock herausgerissen und auf ein Feld auf der anderen Straßenseite geschleudert.

Ersthelfer konnten dem jungen Fahrer nicht mehr helfen. Er verstarb noch am Unfallort. Zur Unfallaufnahme und Beräumung war die B169 stundenlang voll gesperrt.

Schon im Juni hatte es dort einen fast identischen Unfall gegeben. Damals kam ein 24-jähriger Golffahrer ebenfalls in der Kurve von der Straße ab, prallte gegen denselben Baum und verstarb.