Auto in Sohland/Spree angezündet

Zuletzt aktualisiert:

In Sohland/Spree ist ein Auto ausgebrannt. Der nicht mehr zugelassene und fahrbereite Volvo stand auf einem Grundstück an der Bautzener Straße. Die Kripo geht von Brandstiftung aus. Sie schließt eine Selbstentzündung aus, da sich im Auto weder Kraftstoff noch die Batterie befanden.

Ermittlungen wurden aufgenommen, Spuren gesichert und dokumentiert. Die Polizei prüft auch Zusammenhänge zu anderen Bränden in den vergangenen Monaten in Sohland/Spree.