Auszeichnung für Chemnitzer Floorfighters

Zuletzt aktualisiert:

Die Chemnitzer Floorfighters sind für ihre Nachwuchsarbeit im Floorball ausgezeichnet worden. Der Verein konnte sich bei einem Wettbewerb des Deutschen Olympischen Sportbunds durchsetzen. Die Siegprämie in Höhe von 5.000 Euro wurde am Donnerstagmittag in der Schlossteichhalle überreicht.

Dort spielt nicht nur die Profimannschaft seit Jahren erfolgreich in der ersten Floorball-Bundesliga Auch im Nachwuchsbereich wurde der Verein schon einige Male Deutscher Meister in den verschiedensten Altersgruppen. Die Chemnitzer Floorfighters stellen auch einige Nachwuchs-Nationalspieler.

Bei der Sportart handelt es sich um eine Art Eishockey auf Hallenboden. Anfangs war sie noch als Unihockey geläufig, wurde aber später in ganz Deutschland umbenannt.