• Das Auersberghaus war immer eine beliebte Ausflugsgaststätte. (Foto: Sindy Einhorn)

Auersberg-Haus ist verkauft

Zuletzt aktualisiert:

Der Auersberg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Doch bei der Gaststätte auf dem Gipfel stehen die Besucher vor verschlossener Tür. Immer wieder hatten die Betreiber in den letzten Jahren gewechselt. Jetzt wird das Haus verkauft. Das hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung beschlossen.

Der Käufer ist Einzelhandelsunternehmer Peter Simmel. Er will aus dem Haus ein Schulungszentrum für seine Mitarbeiter machen. Es soll aber auch wieder ein gastronomisches Angebot geben. Läuft alles nach Plan, können die Besucher des Auersbergs ab Sommer wieder einkehren.