Auerbach: Zwei Männer treten und schlagen auf Autofahrer ein

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Männer haben in Auerbach einen Autofahrer mit Schlägen und Tritten verletzt. Die beiden überquerten am Sonntagnachmittag eine Fußgängerampel bei Rot und klopften auf das Fahrzeug des 55-Jährigen, als dieser abbiegen wollte, wie die Polizei mitteilte. Als der Fahrer die beiden mutmaßlichen Täter darauf ansprach, schlugen sie ihm nach Polizeiangaben ins Gesicht und traten ihn. Einer der beiden flüchtete. Sein 30 Jahre alter Komplize wurde vor Ort von der Polizei gestellt. Er hatte einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille. Seinen Angaben zufolge handelte es sich bei dem Flüchtigen um einen 37-Jährigen. Der Autofahrer kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. (dpa)