Auerbach/Vogtl.: Junge aus Göltzsch gerettet

Zuletzt aktualisiert:

Im vogtländischen Auerbach hat die Feuerwehr einen Jungen aus der Göltzsch gerettet. Dem 12-Jährigen war Sonntagabend seine Jacke in den Fluss gefallen, teilte die Zwickauer Polizei mit. Beim Versuch sie zu holen, ist er selbst hineingefallen und kam allein nicht wieder heraus. Seine Mutter alarmierte sofort die Einsatzkräfte. Die bargen den Jungen. Er kam mit Verdacht auf Unterkühlung ins Krankenhaus.