Auer Handballer verlieren in Bietigheim

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Handballer des EHV Aue haben in der 2. Bundesliga eine Niederlage kassiert. Die Erzgebirger verloren bei der SG BBM Bietigheim mit 30:33.  Nach ausgeglichenem Beginn war der EHV in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, führte zeitweise mit drei Toren. In der entscheidenden Phase der zweiten Hälfte waren die Gastgeber dann besser und holten damit den Sieg.