Audi überschlägt sich mehrfach nach Überholmanöver

Zuletzt aktualisiert:

Auf der B173 im Vogtland hat es am Mittwochvormittag einen schweren Unfall gegeben. Wie unser Reporter berichtet, hatte sich ein Audi beim Überholen überschlagen. Der Fahrer, 28 Jahre alt, wurde schwerst verletzt.

Es war gegen 11:00 Uhr, als der Audi A4 zwischen Thoßfell und Gospersgrün in Höhe einer Linkskurve einen VW Golf überholte. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle, der Wagen geriet in einen Straßengraben und überschlug sich dort mehrfach, bis er nach ca. 100 Metern wieder auf der Straße zum Stehen kam. 

Laut Feuerwehr-Einsatzleiter Daniel Löwenhagen wurde der junge Mann schwer verletzt. Eine Ersthelferin hätte ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Frau am Steuer des VW erlitt einen Schock und kam ebenfalls ins Krankenhaus.

Die Bundesstraße war bis gegen 14:15 voll gesperrt. Die Feuerwehren aus Treuen, Neuensalz und Thoßfell waren mit insgesamt 40 Einsatzkräften im Einsatz.