Asylbewerber rastet bei Ticketkontrolle im Vogtland aus

Zuletzt aktualisiert:
  • (c) Susann Prautsch/ dpa

Im Zug zwischen Reichen­bach und Plauen hat ein Schwarz­fahrer den Schaffner angegriffen. Der Mann aus Libyen stieß den Kontrol­leur in die Zugtoi­lette. Er blieb unver­letzt. 

Sein lybischer Begleiter gab an, dass sie beide in der Asylun­ter­kunft in Falken­stein wohnen. Der Gesuchte ist ca. 1,85 m groß und hat kurze, dunkle Haare. Er trug einen hellen Anorak. Auffällig war seine Zahnspange.

Die Bundes­po­lizei ermit­telt wegen Körper­ver­let­zung und sucht Zeugen.