Antisemitismus-Vorwürfe: Videos von Ofarim werden ausgewertet

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Nach den Antisemitismus-Vorwürfen des Sängers Gil Ofarim gegen Mitarbeiter eines Leipziger Hotels gibt es offenbar Zweifel an der Aussage des Musikers. Laut Leipziger Staatsanwaltschaft wurden mehrere Videos von den Überwachungskameras sichergestellt – diese werden nun ausgewertet. Die «Bild» und die «Leipziger Volkszeitung» hatten berichtet, dass diese Überwachungsvideos möglicherweise Fragen zum geschilderten Hergang aufwerfen könnten: Denn die Kette mit dem Davidstern soll nicht deutlich sichtbar sein.