• Anthony Barylla hat beim FC Saarbrücken unterschrieben. © Ralph Köhler/ Archiv

    Anthony Barylla hat beim FC Saarbrücken unterschrieben. © Ralph Köhler/ Archiv

Anthony Barylla kehrt FSV Zwickau den Rücken

Zuletzt aktualisiert:

Beim FSV Zwickau steht mit Anthony Barylla der nächste Abgang fest. Der Abwehrspieler habe seine Frist zur Vertragsverlängerung verstreichen lassen, sagte Sportchef Toni Wachsmuth der Bildzeitung.

Barylla hat letzte Saison 34 Mal auf dem Platz gestanden, er gehörte zum Stammpersonal im Team von Trainer Joe Enochs. Wohin 21-Jährige wechselt, ist noch offen. Zweitligist VfL Bochum soll an ihm interessiert sein. 

Im Sommer 2017 war Barylla aus der U23 von RB Leipzig zum FSV Zwickau gewechselt und kam in insgesamt 68 Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei landete er zwei Treffer und gab zwei Vorlagen.

Update 02.06.19 - Anthony Barylla spielt künftig für den FC Saarbrücken in der Regionalliga Südwest. „Natürlich ist es zunächst eine Spielklasse tiefer, aber ich bin der festen Überzeugung, dass wir hier gemeinsam unsere Ziele erreichen können und sehe in dem Verein sowie in der Region ein erhebliches Potential“, begründet der 21-Jährige seinen Wechsel ins Saarland.