Annaberg informiert zum neuen Verkehrskonzept

Zuletzt aktualisiert:

Im Erzhammer Annaberg-Buchholz informiert die Stadtverwaltung am Donnerstagabend über das neue Verkehrskonzept. Interessierte sind eingeladen, ihre Ideen und Vorschläge für eine bessere Infrastruktur der Adam-Ries-Stadt einzubringen. 18 Uhr ist Beginn.

Dazu wird über den aktuellen Stand informiert. Die Verantwortlichen beantworten Fragen und wollen herausfinden, wo letzte Probleme liegen.

Beim neuen Verkehrskonzept sollen die Belange von allen Verkehrsteilnehmern gleichermaßen berücksichtigt werden. Deshalb gab es schon im letzten Jahr eine Befragung von Fußgängern und Radfahrern. Außerdem hat ein Ingenieurbüro aus Dresden im gesamten Stadtgebiet und angrenzenden Ortsteilen eine Verkehrserhebung durchgeführt.