Angetrunkene Autofahrerin verursacht schweren Unfall

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Verkehrsunfall in Erdmannsdorf sind am Sonntagnachmittag vier Menschen schwer verletzt worden, darunter ein vierjähriges Mädchen. Die Verursacherin stand unter Alkohol (1.14 Promille) und kam mit leichten Verletzungen davon. Die 60-Jährige war in ihrem Audi in Richtung Chemnitz unterwegs, als sie nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen VW-Kleintransporter stieß. Der stürzte in den Seitengraben und prallte gegen einen Baum. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 65.000 Euro.