• Spätestens Ende März sollen die Gerüste verschwunden sein. © Ralph Köhler/propicture

    Spätestens Ende März sollen die Gerüste verschwunden sein. © Ralph Köhler/propicture

Amtsleiter: Auf Gewandhausbaustelle läuft alles nach Plan

Zuletzt aktualisiert:

Am Zwickauer Gewandhaus könnten Ende Januar 2020 die Gerüste fallen. Das sagte der Chef des Hochbauamtes, Christoph Kaufmann, am Montag im Bauausschuss. Als spätesten Zeitpunkt nannte er Ende März. Die Arbeiten liefen jetzt planmäßig, auch in Bezug auf die Kosten. Der Termin der Wiedereröffnung bleibe der 3. Oktober 2020.

Für jeden sichtbar kommen die Dachdeckerarbeiten voran, wenn auch langsam. Ende Oktober soll die Westseite fertig sein, danach wechseln die Dachdecker auf die andere Seite.