• Der Bahnhof in Hoyerswerda. © Symbolbild/kmk

    Der Bahnhof in Hoyerswerda. © Symbolbild/kmk

Am Bahnhof Hoyerswerda wird ein Zug getauft

Zuletzt aktualisiert:

In Hoyerwerda wird am Freitag ein Zug getauft. Am Bahnhof wird Freitagnachmittag ein Zug der Ostdeutschen Eisenbahn mit dem Namen „Stadt Hoyerswerda“ in Betrieb genommen.

Das Taufwasser stammt aus der Schwarzen Elster. Nach einem geistlichen Segen für Fahrgäste und Mitarbeiter wird der gelbgrüne Zug seine erste Reise Richtung Görlitz antreten.

„Der Zug mit dem Namen unserer Stadt soll vermitteln, dass die Menschen hier in der Region in Bewegung sind und gerne den ÖPNV nutzen“, sagte Bürgermeister Thomas Delling. Er wird die Taufe gemeinsam mit dem Geschäftsführer der ODEG, Arnulf Schuchmann, vornehmen.