• Seit Jahren verfallen die Gebäude auf dem alten Schachtgelände. (c) Andreas Wohland

Am alten Viererschacht in Mülsen sollen Eigenheime entstehen

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -Der alte Förderturm am Viererschacht in Mülsen wird bald von der Bildfläche verschwinden. Die Gemeinde will das Gelände an der Vettermannstraße kaufen und daraus mittelfristig einen Eigenheimstandort machen. Im März wird sich der Gemeinderat nochmal mit dem Thema befassen, schreibt die Freie Presse am Mittwoch.

Weil Mülsen für den Abriss der Gebäude Fördermittel bekommt, können sich potentielle Häuslebauer Zeit lassen. Erst nach fünf Jahren kann es auf dem Gelände weitergehen.

Seit 1979 ist der ehemalige Martin-Hoop-Schacht geschlossen. Bis dahin diente er als sogenannter Wetter- und Materialschacht.